Koh Samui – Insel im Golf von Thailand

Thailand Koh Samui

Thailand Koh Samui

Etwa 35 Kilometer vom Festland entfernt, im Golf von Thailand, liegt die drittgrößte Insel Thailands: Koh Samui. Die Insel misst 254km² und beherbergt 36.000 Einwohner. Aussteiger entdeckten die Insel

nach Ibiza, Goa und Bali in den 1970er Jahren. So wurde die Insel zum unfreiwilligen Wegbereiter des Massentourismus. Es dauerte allerdings bis in die späten 1980er Jahre bis Koh Samui zur üblichen Fernreisedestination wurde. Bis dahin war die Anreise kompliziert und anstrengend: eine Nachtfahrt mit dem Zug, gefolgt von einer dreistündigen Schiffsfahrt. 1989 wurde der Flughafen im Nordosten der Insel eröffnet und somit begann auch der Pauschaltourismus. Die Insel wurde vom Tsunami 2004 verschont und konnte im Nachhinein einen starken Anstieg der Touristenzahlen verbuchen. Heute verzeichnet die Insel jährlich etwa 1,2 Millionen Touristen aus aller Welt. Derzeit fliegt allein die Airline Bangkok Airways 10–20 Mal täglich zur Insel und zwei Reedereien steuern mehr als 30 Mal täglich die Insel mit Autofähren an. Auch viele Kreuzfahrtschiffe, wie die z.B. die AIDA, legen seit einiger Zeit in Koh Samui an.

Auf Samui darf nur palmenhoch, also in der Regel zweigeschossig, gebaut werden. So werden große Hotelgebäude vermieden und das ursprüngliche Flair soll beibehalten werden. Im Landesinnern ist die Insel gebirgig: Der höchste Berg ist 640 m hoch. Rund um die Insel führt eine 50km lange Ringstraße.

Die populärsten und schönsten Strände auf Koh Samui sind an der Ostküste der Choeng-Mon-Beach, der Chaweng-Beach und der Lamai-Beach, an der Nordküste Bophut und der Maenum-Beach und an der Westküste Taling-Ngam und der Lipa Noi Beach.

Wir sind mit dem Flieger auf der Insel angekommen, sind mit einem Taxi Richtung Lipa Noi Beach (dauert ca. 50 Minuten) und haben zwei Nächte im Lipa Lovely Resort, direkt am Strand geschlafen. Aufgrund der sehr hohen Touristendichte haben wir Koh Samui nur als Stop over für eine Weiterfahrt mit der Fähre nach Koh Tao genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

➥ hier liest du weiter" />

Koh Samui

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.