Wat Pho in Bangkok

Wat po Bangkok

Wat po BangkokDer liegende Buddha

Wat Pho ist ein königlicher, buddhistischer Tempel im Zentrum der historischen Altstadt von Bangkok, südlich des Königspalastes. Die Hauptattraktion ist die berühmte  und in allen Reiseführern vertretende goldene, liegende Buddha-Statue. Die 46 Meter lange und 15 Meter hohe, vergoldete Statue ist aufjedenfall einen Besuch wert.Wat Pho

Je nach Saison sollte man auch vor diesem Tempel eine kleine Wartezeit einplanen. Bevor man in den Tempel eintreten darf, muß man natürlich seine Schuhe ausziehen und in die Regale stellen. Zur Kleidungsordnung gehören auch hier knielange Hosen und bedeckte Schultern. Der Eintritt kostet 100 Baht. Der Buddha wirkt sehr imposant und ich hatte Schwierigkeiten ihn komplett auf ein Foto zu bekommen. Rund um den Buddha zieren viele Wandteppiche mit Szenen aus dem Leben Buddhas den Tempel. Auf der Rückseite des Buddhas kann man Kleingeld in kleine Eimer werfen. So hört man im Wat immer den Ton von klimperndem Münzgeld, verbunden mit dem Gedanken sich Glück zu wünschen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

➥ hier liest du weiter" />